Schriftzug
Schriftzug Home Home
Kopflinie Kopflinie Kopflinie

Info-
tainment

Stellen Sie sich vor, Sie säßen 2005 und schauten Nachrichten. Ein Moderatoren-Duo, einge-spielte Filme und Interviews, animierte Charts und Schau-bilder. Nicht nur Nachrichten -
nein, Info-tainment.

Weather-
tainment

Danach wird das Wetter präsentiert, mit Wetterflug, Fotoimpressionen und Statistiken seit Aufzeichnung der Wetterdaten.
Nicht mehr nur Wettervorhersage -
nein, Weather-tainment.

Read-y-tainment
Distanzfuge
Publikationen

Doku-
tainment

Sie zappen weiter und landen bei Kronzuckers Kosmos. Eine Backstraße nebst Luft- und Ofeninnenaufnahmen plus Interview mit dem Werksleiter. Nicht mehr nur Dokumentation - nein, Doku-tainment.

Edu-
tainment

Nicht müde geworden, enden Sie bei alpha centauri, wo Harald Lesch in einem farbig ausgeleuchteten Schulzimmer von einst Galaxien, dunkle Materie und Quantensprünge beschwört. Nicht mehr nur Education -
nein, Edu-tainment.

Umfeld
Publikationen

Musi-
tainment

Etwas später gesellten sich in den Reigen noch Sendungen, die alte Hits mit Zeitdoku-menten, Erinnerungen Prominenter und Beteiligter mischen. Nicht mehr reine Musiksendung -
nein, Musi-tainment.

Read-y-
tainment

Warum also nicht, Read-y-tainment? Nicht Kabarett, nicht Lesung, nicht Poetry, nicht Comedy: Read-y-tainment – eine unterhaltsame Mischung aus kurzen Prosa-Texten, Lyrik und Dialogen mit Hinter-gründen, Visualisierung und Moderation.

Umfeld